Naturböden - für eine natürliche Ladeneinrichtung, die zum Wohlfühlen einlädt

Bodenbeläge wie Naturböden werden in Geschäften immer beliebter. Schließlich ist die Ladeneinrichtung ausschlaggebend für den ersten Eindruck der Kunden. Diese Böden bestehen aus natürlichen Materialien und sind frei von chemischen Zusätzen. Die gesundheitliche Unbedenklichkeit, die Nachhaltigkeit, der Umweltschutz bei der Gewinnung und Verwendung der nachwachsenden Rohstoffe und die Verarbeitung in traditioneller Handwerkskunst sind Eigenschaften, die zur wachsenden Beliebtheit von natürlichen Böden im Ladenbau beitragen. Ein Holzboden in Kombination mit einem gewebten Pflanzenfaserbelag aus Sisal oder Kokos sorgt für eine besonders wohlige Atmosphäre. Robuste und langlebige natürliche Bodenbeläge erhalten Sie bei uns in verschiedenen Ausführungen, die Sie ganz nach Ihren individuellen Wünschen auswählen können.

Pflanzenfasern für ein natürliches, gesundes Raumklima

Als schalldämmender Belag, der die Füße wärmt und die Gelenke schont, eignet sich ein Belag aus Pflanzenfasern, zum Beispiel von Sisal, Seegras oder Kokos. Sisalteppiche, aus Fasern der Sisalagave, sind hygroskopisch und wirken daher feuchtigkeitsregulierend auf das Raumklima. Sie haben eine robuste und verschleißfeste Faserstruktur, die den Belag trittelastisch und schalldämmend macht. Bodenbeläge aus Sisal sind permanent antistatisch und haben einen leicht seidigen Glanz. Daher sind sie zum Beispiel für edle Wäscheboutiquen geeignet. Auch miteinander verwebte Seegrasfasern ergeben einen widerstandsfähigen Bodenbelag. Er ist relativ resistent gegen Schmutz und noch viel robuster als Beläge aus Sisal- und Kokosfasern. Seine Verschleißfestigkeit ist ähnlich hoch wie die von Kunstrasen. Rustikaler hingegen wirken Beläge aus gewebten Fasern der Kokosnuss. Ihr Erscheinungsbild ist eher matt und ihre Pflege ist recht anspruchslos. Kokosfasern sind auch für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung geeignet.

Bambus - beliebtes Grundmaterial für einen natürlichen Boden

Böden aus Bambus sind sehr strapazierfähig, auch wenn sie sehr trittelastisch sind. Einen besonderen Reiz erhält der Bambusboden durch die Musterung, die aus den regelmäßigen Verdickungen am Bambusrohr zustande kommt. Dadurch unterscheidet er sich von anderen Böden aus Holz, die als Belag ähnlich gefertigt werden. Bei uns erhalten Sie Bambusbeläge in unterschiedlichen Ausführungen: lackiert oder roh, je nach Ihren Bedürfnissen. Falls Sie jedoch lieber zu einem Kunstrasen für Ihren Ladenbau greifen möchten, so finden Sie auch diesen Belag in unserem umfassenden Angebot.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten